Autotomie

Autotomie
autotomija statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Savaiminis organo, pvz., uodegos (driežai), numetimas kilus pavojui. Organas po kurio laiko dažniausiai vėl atauga. atitikmenys: angl. self–amputation vok. Autotomie, f; Selbstverstümmelung, f rus. аутотомия, f

Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas. – Vilnius : Grunto valymo technologijos. . 2008.

Игры ⚽ Поможем написать реферат

Look at other dictionaries:

  • AUTOTOMIE — Rupture volontaire d’un appendice (patte ou queue) à la suite d’une brusque pression assez intense. Une sauterelle, saisie par sa patte postérieure, la détache tout entière et s’enfuit; un lézard, attrapé par sa longue queue, la brise et l’animal …   Encyclopédie Universelle

  • autotomie — AUTOTOMÍE s.f. Proces de automutilare specific unor animale care constă în însuşirea de a şi detaşa în caz de primejdie o parte a corpului (coadă, picior etc.), care ulterior se poate regenera. [pr.: a u ] – Din fr. autotomie. Trimis de ana… …   Dicționar Român

  • Autotomīe — (griech.), s. Selbstverstümmelung …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Autotomie — Autotomie, als Reflex auf Berührungsreiz oder Verletzung erfolgendes aktives Abstoßen eines Körperteils an einer präformierten Stelle, z.B. Schwanz bei Eidechsen, Beine bei Spinnen und Krebsen …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Autotomie — Le lézard est capable d abandonner une partie de sa queue pour échapper à un prédateur. L autotomie est la capacité qu ont certains animaux de perdre une partie de leur corps volontairement, en particulier certains reptiles et invertébrés.… …   Wikipédia en Français

  • Autotomie — Teil des Schwanzes (grau), durch Autotomie abgetrennt Die Autotomie (griechisch αυτοτομία autotomía = ‚Selbst Schneidung‘) bezeichnet bei Tieren die Fähigkeit mancher Arten, bei Gefahr einen Körperteil abzuwerfen. Je nach Tiergruppe wächst… …   Deutsch Wikipedia

  • Autotomie — Au|to|to|mie 〈f. 19〉 Selbstverstümmelung (von Tieren) [<grch. autos „selbst“ + tome „Schnitt“] * * * Autotomie   [zu griechisch tome̅ »Schnitt«] die, /... mi |en, Fähigkeit mancher Tiere, bei Gefahr einen Körperteil (z. B. Eidechsenschwanz) an …   Universal-Lexikon

  • autotomíe — s. f. (sil. a u ), art. autotomía, g. d. art. autotomíei; pl. autotomíi …   Romanian orthography

  • Autotomie — Au|to|to|mie 〈f.; Gen.: , Pl.: n〉 Selbstverstümmelung (von Tieren) [Etym.: <Auto… + grch. tome »Schnitt«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Autotomie — Au|to|to|mie die; , ...ien <zu ↑auto... u. ↑...tomie, eigtl. »Selbstverstümmelung«> bei verschiedenen Tieren vorkommendes Abwerfen von meist später wieder nachwachsenden Körperteilen an vorgebildeten Bruchstellen (z. B. Schwanz der… …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”